Please use the translator at the end of the page


Kleine Bobbelkunde

Die Bobbels sind gefacht.

Gefacht bedeutet, dass die einzelnen Fäden nebeneinander herlaufen und nicht vertwistet/verzwirnt sind.

Sollten sich mal kleine Schlaufen bilden, können Sie diese im Normalfall locker einstricken!

Zudem entstehen beim Farbwechsel kleine Knötchen, diese Verbindungen sind lang gehalten, damit man den Faden im Anschluss mit einarbeiten kann.

Bitte beachten Sie, dass es auf Grund Ihrer Bildschirmeinstellungen zu Farbabweichungen kommen kann.


Pflegehinweise:

Handwäsche bis max. 30°

keinen Weichspüler verwenden

liegend trocknen lassen


Wieviel Meter benötigt man ca. für:

 

Pullover/Cardigan in Größe:                           Tuch/Schal:  

S/M = ca 750m-900m                                    klein = ca. 500m 

M/L = ca. 850m-1100m                                 mittel = ca. 750m 

L/XL = ca. 1000m-1300m                              groß = ca. 1000m        

XL/XXL = ca. 1300m - 1500m                      

XXL/XXXL = 1500m - 1700m

Für die Ärmel, Mützen und Stulpen kommt es auch ganz auf das Muster und die Länge an:

Dies sind "nur" Erfahrungswerte. Der genaue Garnverbrauch kann sich je nach Muster und gewünschter Länge ändern.

 

Das Gewicht kann +/- 5 % variieren. Wolle ist ein Naturprodukt und unterliegt einer natürlichen Schwankung des Feuchtigkeitsgehalts.